Sie kann nicht raus. Er will erst gar nicht.

Sie kann nicht raus. Er will erst gar nicht.

Erzählt aus den drei verschiedenen Perspektiven der Hauptfiguren, wodurch sich Fremdwahrnehmung und Eigenwahrnehmung auf das Beste ergänzen.

Erzählt aus den drei verschiedenen Perspektiven der Hauptfiguren, wodurch sich Fremdwahrnehmung und Eigenwahrnehmung auf das Beste ergänzen.

Ning ist ein ganz normales Mädchen, ist Lehrling in der Kunst der Tee-Magie und wird hineingezogen in den Machtkampf um einen vakanten Thron.

Ning ist ein ganz normales Mädchen, ist Lehrling in der Kunst der Tee-Magie und wird hineingezogen in den Machtkampf um einen vakanten Thron.

Vom erstaunlichen Miteinander der Arten auf unserem Planeten

Vom erstaunlichen Miteinander der Arten auf unserem Planeten

„Ab heute bin ich nichts. Wenn schon ewiges Mittelfeld, weder Kopf noch Zahl, keine beste Freundin, keine größte Feindin, kein Teil vom „Pausenclub“, dann wirklich NICHTS."

„Ab heute bin ich nichts. Wenn schon ewiges Mittelfeld, weder Kopf noch Zahl, keine beste Freundin, keine größte Feindin, kein Teil vom „Pausenclub“, dann wirklich NICHTS."

Wie Glücklichsein von außen aussieht.

Wie Glücklichsein von außen aussieht.

Erzählt aus den drei verschiedenen Perspektiven der Hauptfiguren, wodurch sich Fremdwahrnehmung und Eigenwahrnehmung auf das Beste ergänzen.

„Ich heiße Ari, und dies ist die Geschichte meiner ersten Liebe. Sie geht nicht gut aus, das sag ich euch gleich.“

Debutroman einer jungen, jüdischen Erzählstimme

Debutroman einer jungen, jüdischen Erzählstimme

Wie Glücklichsein von außen aussieht.

Wie Glücklichsein von außen aussieht.