Heiß geht es her, wenn in der neuen Zuckerseiten-Folge vier Kolleg*innen aus dem Institut ihre sommerliche Lieblingslektüre präsentieren.

Heiß geht es her, wenn in der neuen Zuckerseiten-Folge vier Kolleg*innen aus dem Institut ihre sommerliche Lieblingslektüre präsentieren.

Sarah Jäger erzählt in ihrem zweiten Jugendroman von Figuren, mit denen man gerne seine Jugend verbracht hätte, die einem beim Lesen nahe kommen. Aber das ist nur einer der vielen Gründe, warum Franz Lettner und Karin Haller diesem Buch viele Leser*innen wünschen ...

Diesmal sind sie sich einig: Sarah Jägers zweiter Jugendroman begeistert Franz Lettner ebenso wie Karin Haller

Eine sehr bestimmende Fünfeinvierteljährige überfällt einen 29-Jährigen Mann in seiner Wohnung! Verena Weigl und Klaus Nowak haben bei der Lektüre von Christian Dudas "Eins über mir" viel gelacht. Aber es gibt auch noch weitere Gründe, warum beide das Buch hier empfehlen ...

Verena Weigl und Klaus Nowak haben sich bei Christian Dudas Kinderbuch "Eins über mir" königlich amüsiert.

Die Herren Lettner und Nowak bitten zu Tisch und servieren ein besonderes Lesefutter! Fazit: das einzige Manko dieses Bilderbuches ist, dass Salz und Pfeffer physisch nicht mitgeliefert werden.

Die Herren Lettner und Nowak bitten zu Tisch und servieren ein besonderes Lesefutter! Fazit: das einzige Manko dieses Bilderbuches ist, dass Salz und Pfeffer physisch nicht mitgeliefert werden.

Wenn Franz Lettner und Klaus Nowak über "Bob Popcorn" sprechen, wird dabei nicht nur viel geschwatzt, sondern auch viel geschmatzt. Warum Franz und Klaus sich dieses "Lesefutter" gegenseitig empfehlen und welche Popcorn-Zubereitungsart sowohl die beiden als auch die Heldin dieser witzigen Geschichte bevorzugen, sehen sie hier.

Wenn Franz Lettner und Klaus Nowak über "Bob Popcorn" sprechen, wird dabei nicht nur viel geschwatzt, sondern auch viel geschmatzt.

Franz Lettner, Verena Weigl, Klaus Nowak und Karin Haller haben für das Zuckerseiten-Weihnachtsspecial eine bunte Mischung an Kinder- und Jugendbüchern zusammengetragen, die sie zu Weihnachten gerne verschenken – vom druckfrischen Lesestoff bis hin zum persönlichen Klassiker ist alles dabei!

mit vielen Last-Minute-Geschenke-Tipps

"wer als erster" in der Buchhandlung ist, bekommt: "12 Gedichte für 16 Euro! Der wahre Wert ist überhaupt nicht zu berechnen" (O-Ton Klaus Nowak). Feine Kinderlyrik voller Bewegung, Musikalität und Überraschungen. Mit stimmungsvollen Bildern in satten, leuchtenden Farben.

"wer als erster" in der Buchhandlung ist, bekommt: "12 Gedichte für 16 Euro! Der wahre Wert ist überhaupt nicht zu berechnen" (O-Ton Nowak)

Bei der skurrilen Schulgeschichten-Sammlung von Gideon Samson sind Franz Lettner und Karin Haller nicht immer derselben Meinung. Von „absurd“ über „surreal“ und „wirklich sehr komisch“ bis hin zu „bochn“ reichen die Zuschreibungen … Der (ober)österreichische Ausdruck "bochn" könnte hier übrigens als "banal, aufgesetzt, künstlich" übersetzt werden :-)

Bei der skurrilen Schulgeschichten-Sammlung von Gideon Samson sind Franz Lettner und Karin Haller nicht immer derselben Meinung.

Funkelnd, poetisch, atmosphärisch dicht, mit einer großartigen Schauplatzausgestaltung und markanten Figuren - Karin Haller ist begeistert von Sally Gardners fantastischem Roman. Ob Klaus Nowak derselben Meinung ist?

Karin Haller ist begeistert von Sally Gardners fantastischem Roman. Ob Klaus Nowak derselben Meinung ist?