Slider

Manche Behälter bergen problematische Inhalte, das wissen wir schon aus der griechischen Mythologie. Auch der sechzehnjährige Ich-Erzähler Paul in Michael Siebens neuem Jugendroman „Das Jahr in der Box“ hat so eine Schachtel vor sich, im halbleeren Zimmer sitzend, während seine Mutter rund um ihn den Umzug organisiert. Und er weiß: Wenn er die Box aufmacht, wird ihm die Luft wegbleiben.

Mobbing, Schuldgefühle und Tod sind zentrale Sujets, und doch ist die Lektüre nicht dunkel ...

mit Feedback zu den eigenen Texten

Wiener Kinderbuch-Schreibseminar
27. – 29. August 2020, Kinderliteraturhaus, Mayerhofgasse 6, 1040 Wien

Wiener Kinderbuch-Schreibseminar
Freitag, 11. September 2020 Kinderliteraturhaus, Mayerhofgasse 6, 1040 Wien