Alles tipptopp

Bibliotheken vermitteln den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2022
Eine Initiative des Instituts für Jugendliteratur in Kooperation mit dem BVÖ

Auch heuer haben sich wieder Bibliotheken mit großem kreativem Engagement und hohem Arbeitseinsatz ans Werk gemacht und beim „Alles Tipptopp“-Wettbewerb mitgemacht! Er wurde für Bibliotheken ins Leben gerufen, die eines der zehn mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2022 ausgezeichneten Bücher kreativ umsetzen wollten. Und die Gewinner stehen fest! Die Stadtbücherei Gloggnitz und die AK-Bibliothek Klagenfurt haben die Jury mit ihren Projekten am meisten überzeugt!

Ausgezeichnetes Projekt | Kategorie Bilderbuch: 
Stadtbücherei Gloggnitz (Rita Koisek)

"Wir von der Stadtbücherei Gloggnitz haben im Sommer einiges zum Buch „Bäckermaus und Donaustrudel“ von ASAGAN erlebt. Die Kindergartenkinder backten eifrig Popcornkekse. Diese wurden beim Bilderbuchkino „Paulchen & Pieks“ verspeist. Die Wölflinge der örtlichen Pfadfindergruppe entdeckten einen Planeten mit den Spielen „Eine Reise zum Mond“ und „Notlandung auf dem Mond“. Die selbstgemachten Mondkekse rundeten die Stunde ab. In der Sommerbäckerei formten die Kinder Vanille-Schneekugeln, bauten eine Kugelbahn und bastelten Schneekugeln.
Beim Ferienspiel gestalteten wir ein Backbuch mit den Lieblingsrezepten der Kinder. Zur Abkühlung aßen wir „Saure Enterbrise“ – Erdbeer-Zitronen-Eis-Schiffchen. Beim Eierlauf, Dosenschießen, Wettrennen und Pyramidenbau erspielten sich die Kinder Kärtchen mit Zutaten. Diese tauschten sie anschließend gegen Eier, Mehl, Zucker, Marmelade, Butter, … ein. Daraus wurden Leckereien wie ein Hasenstriezel, geheime Zettelkipferl und auch ein „Ghegahupf“.
Bei der Geisterwanderung in der Dunkelheit im Kirchenwald gab es Eisschnee-Monster. Am Morgen ließen wir uns das süße Gebäck schmecken. Die tollen Rezepte sind alle im Buch zu finden." 



Ausgezeichnetes Projekt | Kategorie Kinderbuch: 
AK-Bibliothek Klagenfurt (Mag. Katharina Demoly)

"Bei Popcorn in die Geschichte eintauchen, Szenen aus dem Buch nachspielen, die Bibliothek entdecken, in Büchern recherchieren und gemeinsam Spaß haben – das durften Volksschulkinder im Frühjahr 2022 in der AK-Bibliothek Klagenfurt erleben. Mithilfe verschiedener Stationen wurde ihnen Michael Rohers preisgekröntes Kinderbuch „Kali kann Kanari“ nähergebracht. Das Theaterspiel kam dabei am besten an: Verschiedene lustige Verwechslungs-Szenen des Buches wurden von den Kindern mit der entsprechenden Verkleidung nachgespielt und mitgefilmt. Zum Schluss verschwand dann auch noch der Nymphensittich, der Protagonist des Buches, in der Bibliothek und die Kinder mussten herausfinden, in welchem Buch von Michael Roher er sich versteckt haben könnte. Ziel der Veranstaltung war vor allem Spaß und Freude am Buch und ganz nebenbei konnten die Kinder die verschiedenen Medienangebote der Bibliothek kennenlernen, selbst recherchieren und kreativ tätig werden. Jede Klasse bekam anschließend einen Mitschnitt der Veranstaltung zur Verfügung gestellt, inklusive natürlich der selbst gefilmten Szenen." 

 

Julie Völk & Brüder Grimm
ÖKJB-Preis 2022
» Infos zum Buch

Lena Raubaum & Katja Seifert
ÖKJB-Preis 2022
» Infos zum Buch

Nils Mohl & Regina Kehn
ÖKJB-Preis 2022
» Infos zum Buch

Michael &
ÖKJB-Preis 2022
» Infos zum Buch

Verena Hochleitner
ÖKJB-Preis 2022 | Kollektion
» Infos zum Buch

Ela Wildberger & Linda Wolfsgruber
ÖKJB-Preis 2022 | Kollektion
» Infos zum Buch

Michael Roher
ÖKJB-Preis 2022 | Kollektion
» Infos zum Buch

Elisabeth Steinkellner
ÖKJB-Preis 2022 | Kollektion
» Infos zum Buch

Miro Poferl
ÖKJB-Preis 2022 | Kollektion
» Infos zum Buch

Asagan-Backstube
ÖKJB-Preis 2022 | Kollektion
» Infos zum Buch

Eine Initiative des Instituts für Jugendliteratur in Kooperation mit dem BVÖ – gefördert vom BMKOES



logo tipptopp institut2
logo tiptopp bvoe2
logo tipptopp bmkoes3