Alles tipptopp – Rückblick

Bibliotheken vermitteln den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis

Die ausgezeichneten Projekte 2021

Ausgezeichnetes Projekt | Kategorie Bilderbuch: 
Bücherei St. Barbara (Eveline Mautner)

Bibliothekarin Eveline Mautner und die Bücherei St. Barbara wählten das Buch "Juhu, LetzteR!" und veranstalteten u.a. mit einer Kindergartengruppe am Welttierschutztag (4. Oktober) eine Tier-Olympiade.
Projekteinreichung (PDF)



Ausgezeichnetes Projekt | Kategorie Kinderbuch: 
Stadtbücherei Eferding (Leonore Geißelbrecht)

Leonore Geißelbrecht und die Stadtbücherei Eferding gestalteten eine interaktive literarische und zeitgeschichtliche Auseinandersetzung mit „Held Hermann“ und gestalteten u.a. eine Mitmach-Ausstellung.
Projekteinreichung (PDF)




Ausgezeichnetes Projekt | Kategorie Jugendbuch: 
Bücherei Schwendermarkt (Valerie Meinitzer & Caroline Docar)

Valerie Meinitzer & Caroline Docar entwickelten ein “Escape the Room”-Spiel für 12- bis 14-Jährige auf Basis des Jugendromans „Cryptos“. In Anlehnung an den Roman wurde das Spiel so gestaltet, dass es in der fiktiven „virtuellen” Welt BIBLIOTHEKA stattfindet, die nur in spezieller Schutzkleidung betreten werden kann. Durch das Tragen von Anzügen und FFP2-Masken über den gesamten Spielverlauf hinweg wurde nicht nur die gewünschte Illusion realistischer erzeugt, sondern wurden auch CoVid-konforme Abläufe gewährleistet.
Projekteinreichung (PDF)





Besondere Erwähnung der Jury:
Schulbibliothek G19 Wien (Maria Schmid-Feistl)

Die 7B des Döblinger Gymnasiums setzte sich intensiv mit dem Jugendroman "Papierklavier" auseinander und erarbeitete u. a. zwei außergewöhnlich kreative Filme.
Aus lizenzrechtlichen Gründen können wir hier leider nur einen präsentieren.
Animationsfilm
Projekteinreichung (PDF)



Besondere Erwähnung der Jury:
Gemeindebücherei Walchsee (Annette Wachinger)

Während der Sommerferien startete mit dem Buch "Juhu, LetzteR!" und Kindern im Alter von 3 bis 9 Jahren eine Bücherei-Olympiade.
Projekteinreichung (PDF)

 

Wir danken folgenden Bibliotheken für ihre Teilnahme: