Cryptos

"Heute lasse ich in Kerrybrook die Sonne scheinen. Das ist angemessen nach drei Tagen mit wolkenverhangenem Himmel und Nieselregen. Es ist acht Uhr morgens, und die ersten Bewohner sind bereits vor Ort. Vierzehn Prozent, zeigt der Zähler an. Achtzehn. Siebenundzwanzig. Kerrybrook ist die kleinste meiner Welten und die, die am wenigsten Arbeit, dafür aber den meisten Spaß macht ..."

Darum geht's im Buch
Wohin kann man flüchten, wenn man nirgends mehr hin kann? Wenn die Natur und die reale Welt zerstört sind und man keinen Flecken mehr findet, der ein bisschen Lebensqualität bietet? Davon handelt dieser atemberaubende Thriller von Ursula Poznanski, in dem den Menschen einfach nichts anderes mehr übrig bleibt, als ein schönes Leben, Glück und ZTufreidenheit in einer virtuellen Realität zu suchen. Die Protagonistin Jana, ihres Zeichens Weltendesignerin, erschafft auf ihrer Designstation genau solche fiktive Orte, die äußerst real wirken und in die man aus unserer trostlosen und kaum mehr bewohnbaren Welt, flüchten kann. Ihre absolute Lieblingswelt ist Kerrybrook, ein idyllisches Fischerdorf mit viel Grün und vielen Schafen. Die einzige Aufregung, die es dort ab und zu gibt, ist eine Streiterei im Pub. Kurzum: eine schöne heile Welt. Doch dann bringt ein unerwartetes Verbrechen die vielgeliebte Idylle ins Wanken. Jana beschließt der Sache auf den Grund zu gehen und gerät immer tiefer in ein Netz übler Machenschaften. Ursula Poznanski gilt zu Recht als Meisterin in Sachen Spannung. Ihr neuestes Jugendbuch bietet nebst Spannung ein mitunter auch erschreckend realistisches Zukunftsszenario mit einigen überraschenden Wendungen.

Das sagt die Presse
  • "Poznanski erreicht junge Leser wie kaum jemand. Erneut erfindet sie eine Game-Welt, um reale Themen einzukreisen." Hans ten Doornkaat, NZZ am Sonntag
  • „Auf Zuckerguss und Schnörkel verzichtet Poznanski in ihrer klaren Sprache und Erzählstruktur. ‚Cryptos‘ fügt dem Themenspektrum der Computerspiele entscheidend Neues hinzu: Es geht um die Menschwerdung von geringeren Göttern. Und es geht darum, was passiert, wenn die erschaffenen Welten plötzlich ein Eigenleben beginnen.“ Axel Weidemann, Frankfurter Allgemeine
  • "Poznanski ist ein Garant für eine spannungsgeladene Auseinandersetzung mit aktuellen Problemen. Mit ,Cryptos' liefert sie eine Mischung aus Endzeit-Thriller und Second-Life-Fantasy." Lilo Solcher, Augsburger Allgemeine
vom Verlag Loewe (PDF)
der vollständigen Lesung von Laura Maire. Hörbuch MP3-CD, Hörverlag, 2019, Laufzeit: 12h 53 min | ISBN: 978-3-8445-3939-4 | € 20,60
Links zur Inspiration

 

Buchcover "Cryptos" von Ursula Poznanski

Ursula Poznanski: Cryptos

Bindlach: Loewe 2020, 448 S. | ISBN 978-3-7432-0050-0 | € 20,60 | Ab 14 Jahren
Aufgenommen in die Kollektion zum Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2021