Logo
  ...weil uns wichtig ist, was Kinder lesen
   
   
     
   
 
Der Kinderbuchkreisel
Die neue Austauschplattform für Schreibende

   „Lesen, lauschen, reden“: Unter diesem Motto organisiert das Institut für Jugendliteratur zwei- bis  dreimal jährlich ein Treffen von Menschen, die für Kinder- und Jugendliche schreiben. Angesprochen sind sowohl AutorInnen, die bereits publiziert haben, als auch NewcomerInnen, bei denen noch keine Veröffentlichung vorliegt.
Bei den Abendveranstaltungen (Beginn: 17 Uhr. Ende: 21 Uhr) im Kinderliteraturhaus können sie Passagen aus noch unveröffentlichten Manuskripten vorlesen und Rückmeldungen aus dem Publikum dazu einzuholen. Willkommen sind aber natürlich auch AutorInnen, die „nur“ zuhören wollen.
Im Anschluss an diesen „Open-Book“-Teil besteht bei einem kleinen Buffet die Möglichkeit zum informellen Austausch. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist Mitgliedern des Instituts für Jugendliteratur vorbehalten. Diese können auch jeweils einen Gast zum „Schnuppern“ mitbringen.

Erster Termin: Donnerstag, 24. Jänner 2019 | Beginn: 17 Uhr
Kinderliteraturhaus, Mayerhofgasse 6, 1040 Wien, Veranstaltungsbereich

Voranmeldung erbeten bis 17. Jänner 2019

office@jugendliteratur.at

 
„Schreiben
ist leicht.
Man muss nur die falschen Wörter weglassen.“ (Mark Twain)



  
   
 
Institut für Jugendliteratur     Mayerhofgasse 6 | A-1040 Wien     ++43-1-5050359     office@jugendliteratur.at