Logo
  ...weil uns wichtig ist, was Kinder lesen
   
   
     
   
 
Die KinderBuchKlinik
Tipps zur Überarbeitung von Manuskripten

   Sie schreiben für ein junges Publikum und brauchen Hilfe bei der Überarbeitung Ihres Projekts? Sie wollen wissen, wo Sie mit Ihren Geschichten, mit Ihrem Kinderbuch oder Jugendbuch stehen?
Die „Kinderbuchklinik“ hilft Ihnen bei der Optimierung Ihres Textes. Und gibt Antworten auf Fragen, von denen Sie vielleicht gar nicht wussten, dass Sie sie haben. Etwa: Wie verläuft der Spannungsbogen in meiner Handlung? Sind meine Figuren lebendig genug? Überzeugt mein erster Satz?
Nach der Lektüre werden Sie Ihr eigenes Buch mit anderen Augen sehen.

Schreibratgeber gibt es viele – doch nur die „Kinderbuchklinik“ hilft AutorInnen dabei, ihren bereits geschriebenen Text zu überarbeiten. Im ersten Teil geht es um das „große Ganze“: die Kernaussage der Geschichte und ihre Themen, um den Handlungsverlauf, den Aufbau und den Spannungsbogen, die Szenenabfolge und Kapitelüberleitungen, um den Anfang und den Schluss des Buches. Der zweite Teil beschäftigt sich mit den Figuren, ihrer Charakterzeichnung, mit der damit verbundenen Dialoggestaltung und mit der Darstellung von Emotionen. Der dritte Teil schließlich widmet sich der Fülle von möglichen Stolpersteinen im sprachlich-stilistischen Bereich, von „A“ wie „Adjektivfestspiele“ bis „Z“ wie „Zielgruppe“.
Allgemein gültige Gesetze gibt es beim Schreiben nicht, sehr wohl aber konkrete Fragen, die man an den Text stellen kann, um ihn zu optimieren. Die Fragen liefert Ihnen die „Kinderbuchklink“, zusammen mit Anregungen zum Finden eigener Antworten.


Karin Haller: Die Kinderbuchklinik
Tipps zum Überarbeiten von Manuskripten
Hrsg.: Institut für Jugendliteratur
Wien: kidlit medien GmbH 2019
88 Seiten, 16,80 Euro (zzgl. Versandkosten), ISBN: 978-3-200-06174-3

Zu bestellen unter
Institut für Jugendliteratur / kidlit medien GmbH
++43/1/505 03 59
office@jugendliteratur.at


>>> Inhaltsverzeichnis
>>> Vorwort
>>> Leseprobe

 
Kinderbuch-Klinik

Karin Haller
© FOTOFALLY

Karin Haller, leitet seit 1993 das Institut für Jugendliteratur in Wien, Jurymitglied u.a. beim Österr. Kinder- und Jugendbuchpreis und „Die besten 7 des Deutschlandfunks“, Jugendbuchrezensentin beim Ö1 Bücherradio „Ex libris“ seit 2002. Hat im Rahmen von Nachwuchsförderprogrammen wie dem Dixi Kinderliteraturpreis, in Schreibseminaren und Manuskriptberatungen mehr als 500 Arbeiten betreut.


  
   
 
Institut für Jugendliteratur     Mayerhofgasse 6 | A-1040 Wien     ++43-1-5050359     office@jugendliteratur.at